LehreProjekte und Labore
Projekt 1 mit Unterrichtsbezug für die berufliche Fachrichtung Elektrotechnik

Projekt 1 mit Unterrichtsbezug für die berufliche Fachrichtung Elektrotechnik

VORLESUNGSINHALTE

Im Rahmen des elektrotechnischen Projektes 1 mit Unterrichtsbezug werden Problemstellungen aus den Bereichen der Elektrotechnik und (technischen) Informatik bearbeitet. Ale Lernträger werden digitale und analoge (Mess-)Schaltungen, Roboter und Mikrocontrollerboards eingesetzt, an den die Verknüpfung zwischen Elektrotechnik und Informatik deutlich wird. Als leitender Gedanke der Projekte wird die Einsetzbarkeit der Ergebnisse und Versuche im Unterricht an berufsbildenden Schulen verwendet. Der curriculare Zusammenhang sowie die didaktische Umsetzung stellen einen wichtigen Bestandteil der Projekte dar.

Ziele des Projektes:

Studierende analysieren vorgegebene Problemstellungen und Lösungsansätze im Hinblick auf die Einsetzbarkeit im Unterricht. Sie bearbeiten vorgegebene Aufgabenstellungen und bereiten einen möglichen Einsatz im Unterricht vor, indem sie Unterrichtskonzepte und Materialien entwickeln.

Prüfung

Die Anforderung an den Leistungsnachweis werden in der ersten Sitzung bekanntgegeben. 

Hinweis

Die Kenntnisse der Inhalte folgender Veranstaltungen / Module werden vorausgesetzt:

  • Mathematik I (E1)
  • Grundlagen der Elektrotechnik (E3)
  • Technische Informatik I (E5)
  • Grundzüge der Informatik und Programmierung (E6.1)
  • Elektrotechnische Labore (E7)
  • Fachdidaktische Grundlagen (E9.2)

VERANSTALTUNGSSTART

Veranstaltungsstart

Die Veranstaltung findet im Sommersemester statt.

Regelmäßige Termine entnehmen Sie dem Stud.IP

IHRE DOZENTIN / IHR DOZENT

© Paehr
Johannes Paehr, M. Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 9a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
© Paehr
Johannes Paehr, M. Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 9a
30167 Hannover
Gebäude
Raum